CC Suche Sitemap
Hochverfügbarkeit  / Komponenten  / Logischer Fehlerschutz  / StandBy-Datenbank  /  DBShadow

Libelle DBShadow

Um auf einfachste Weise eine StandBy-Datenbank anlegen und verwalten zu können, bietet Libelle mit DBShadow ein Standardprodukt.

Datenbankspiegel anlegen, Archivdaten versenden und zeitversetztes Recovery werden automatisiert durch DBShadow ausgeführt. Die Bedienung erfolgt hier über einen grafischen Leitstand. Echt- und Spiegelsystem sowie alle Prozesse werden permanent überwacht.

Fällt beispielsweise die Echtdatenbank aus, so erfolgt automatisiert eine Alarmierung. Über den grafischen Leitstand wird dann auf das Spiegelsystem umgeschaltet. Unter Angabe einer entsprechenden Uhrzeit wird definiert, bis zu welchem Zeitpunkt die Spiegeldatenbank hochgefahren werden soll. Hierfür sind keine speziellen Kenntnisse über die Datenbank oder das Betriebssystem erforderlich.

Die Kopierleistung von DBShadow kann beim Anlegen einer Spiegeldatenbank  je nach Server- und Netzleistung über 200 GByte pro Stunde betragen. Spiegelungen über sehr weite Entfernungen sind über eine erweiterte WAN-Funktionalität realisierbar.

Die Integration in bestehende Kundenumgebungen erfolgt über User-Interfaces. So kann beispielsweise das Offline-Backup komplett auf die Spiegeldatenbank verlagert werden. Weiterhin sind Spiegeldatenbanken für Test- und Auswertezwecke möglich.

Fehlermeldungen und Alarmzustände können direkt per SMS an ein Mobiltelefon oder vorhandene Überwachungssysteme gesendet werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, neben Datenbanken (Oracle, DB2 und MS SQL-Server) auch Dateiysteme zeitversetzt zu spiegeln.

DBShadow ist auf allen gängigen UNIX und Windows Plattformen verfügbar.

Hersteller

Im Folgenden finden Sie den Hersteller zur ausgewählten Lösung.


Libelle Sales + Services GmbH & Co.KG
Gewerbestr. 42
DE-70565 Stuttgart
+49/(0)711-78335-110
homepage