CC Suche Sitemap
Hochverfügbarkeit  / Komponenten  / Infrastruktur  / Enterprise Management  /  System Management

Systemmanagement

In ständig wachsenden IT-Infrastrukturen ist eine Systemmanagement-Software als Bestandteil einer HA-Konzeption mittlerweile unerlässlich. Der Einsatz einer Systemmanagement-Software erhöht die Gesamtverfügbarkeit sowie die effiziente Nutzung vorhandener Kapazitäten. Aus dem ganzheitlichen Blick auf die bestehende IT-Infrastruktur resultiert eine schnelle Handlungsfähigkeit im Fehlerfall. Weiter schafft das Systemmanagement mehr Sicherheit in der Beurteilung des Gesamtsystems als auch der spezifischen IT-Infrastruktur. Ein Beispiel hierfür ist, dass auch der Ausfall von Redundanzen bemerkt wird und somit die hohe Gesamtverfügbarkeit von Hard- und Software-Komponenten erhalten bleibt.

Durch diese Früherkennung von Ausfällen oder Systembeeinträchtigungen kann diesen aktiv begegnet werden. Durch die Auswertung von Leistungsdaten ist ein gezieltes Investment zur Vermeidung von Engpässen und zur Sicherung des Wachstums möglich. Fehlinvestitionen kann so vorgebeugt werden.